Aber aus dem Ei kommt nicht gleich eine fertige Ameise. Erst schlüpft eine weiße gebogene Larve heraus. Die Eier und Larven werden von ihren Pflegerinnen liebevoll beleckt. Dadurch werden sie sauber gehalten und gefüttert. Nach einigen Wochen spinnt sich die Larve in eine weiße Hülle ein, die man Puppe nennt. In ihr verändert sich die Larve und heraus schlüpft später eine junge Ameise.