Wenn die Ameisen dann nach Hause kommen, geben sie den anderen, die keinen Honigtau ergattern konnten, etwas ab.  Diese Ameise zeigt ihr, dass sie Hunger hat, indem sie ihr mit den Fühlern sanft auf den Kopf trommelt. Daraufhin bekommt sie von der satten Ameise ein Tröpfchen Honigtau aus ihrem Mund ab.