Bald nach der Hochzeit stirbt das Männchen. Das Weibchen aber wird jetzt irgendwo anders einen neuen Ameisenstaat gründen und dort Königin sein. Es streift seine Flügel ab und sucht sich eine geschützte Stelle in einer Höhle oder Spalte. Hier legt sie nun Eier, aus denen später die ersten Arbeiterinnen des neuen Staates entstehen.